Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

Der Gemeindewehr Heikendorf stehen insgesamt 11 Fahrzeuge und 2 Anhänger zur Verfügung, die auf die Ortsfeuerwehren und Jugendfeuerwehr aufgeteilt sind.

Unsere Feuerwehrfahrzeuge werden in vier Kategorien aufgeteilt: Löschfahrzeuge, Hubrettungsfahrzeug, Kleinfahrzeuge und sonstige Fahrzeuge.
 

Löschfahrzeuge:

Zur Zeit sind die Ortswehren der Gemeinde Heikendorf mit einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20/16), einem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16), einem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und einem Löschgruppenfahrzeug (LF 8) ausgerüstet. Sie dienen hauptsächlich der Brandbekämpfung und zum Fördern von Löschwasser. Auch die technische Hilfeleistung wird mit diesen Fahrzeugen durchgeführt.

 

Hubrettungsfahrzeug:

Am 17.10.2015 erhielt die Gemeindewehr Heikendorf ein gebrauchtes Drehleiterfahrzeug vom Typ Mercedes Benz 1524F DLK 23/12. Die Drehleiter mit Rettungskorb mit PLC-Steuerung der Baustufe 3.0 ist ein Hubrettungsfahrzeug und wird vorrangig:
- zur Rettung von Menschen
- zur Brandbekämpfung
und zur Durchführung von technischen Hilfeleistungen, wie z.B.:
- zur Beleuchtung der Einsatzstellen
- zur Beobachtung bei Groß- und Waldbränden eingesetzt.

Die erreichbare Rettungshöhe beträgt 30 Meter.


Kleinfahrzeuge:

Hierzu zählen hauptsächlich die kleineren Fahrzeuge, die mit einem Führerschein der Klasse B bewegt werden dürfen hinzu. Das Mannschaftstranportfahrzeug (MTF), der Mannschaftstranportwagen (MTW), der Einsatzleitwagen (ELW 1) und der JF Sprinter gehören in die Reihen der Gemeindewehr Heikendorf, wobei der JF Sprinter aber schwerpunktmäßig für die Jugendfeuerwehr genutzt wird. Hauptsächlich werden diese Fahrzeuge für den Personentransport (Austausch von Personal bei lang anhaltenden Einsätzen, Besuch von Lehrgängen, Versorgungsfahrten, usw.) genutzt. Der ELW 1 ist das Führungsfahrzeug und kann bei Einsätzen die Einsatzleitung beherbergen und unterstützen.


sonstige Fahrzeuge:

Die beiden Gerätewagen Licht/Nachschub (GW-Li/N) und Nachschub (GW-N) dienen hauptsächlich zur logistischen Unterstützung bei größeren Einsätzen und eignen sich gut für den Transport von Material.
 

 

Name

Abkürzung

Funkrufname

Standort

 

Löschgruppenfahrzeug

LF 20/16

14-46-01

Ortswehr
Altheikendorf


Hilfeleistungs -
Löschgruppenfahrzeug


HLF 20/16


14-48-01


Ortswehr
Neuheikendorf


Tanklöschfahrzeug


TLF 16/25


14-22-01


Ortswehr
Altheikendorf


Löschgruppenfahrzeug


LF 8


14-40-01


Ortswehr
Neuheikendorf

hier mehr Infos zu diesem Fahrzeug


 

Hubrettungsfahrzeug

 

 

DLK 23-12

 

14-32-01

 

Ortswehr
Altheikendorf

dlk vornerechts2


Einsatzleitwagen


ELW 1

14-11-01

Ortswehr
Altheikendorf


Mannschaftstranport-
fahrzeug


MTF


14-18-01


Ortswehr
Altheikendorf


Mannschaftstransport-
wagen


MTW


14-18-02


Ortswehr
Neuheikendorf


 JF Sprinter


-


-


Jugendfeuerwehr
Heikendorf

hier mehr Infos zu diesem Fahrzeug



Gerätewagen Licht /
Nachschub


GW - Li/N


14-65-01


Ortswehr
Altheikendorf


Gerätewagen Nachschub


GW - N


14-59-01


Ortswehr
Neuheikendorf

IMG 1314 t



Anhänger


-


-


Ortswehr
Altheikendorf

Infos in Vorbereitung


Anhänger
Transport Material JF


-


-


Jugendfeuerwehr
Heikendorf

hier mehr Infos zu diesem Anhänger

 

 

 

 

Zum Seitenanfang