Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

Mitglied werden bei uns...

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr:

 
  • Sie müssen Ihren Wohnsitz oder Ihren Arbeitsplatz im Bereich der Gemeinde Heikendorf haben

  • Mindestalter: 18 Jahre

  • Körperliche Eignung (Feuerwehrdiensttauglichkeit)

  • Es können alle Gemeindeeinwohner Mitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr
    werden
    . Maximales Eintrittsalter ist das 60. Lebensjahr.

 

Mit Aufnahme in die Freiwillige Feuerwehr besitzen die Feuerwehrmitglieder zahlreiche Rechte:

 
  • Freie Wahl der Ortsfeuerwehr

  • Soziale Absicherung: Bei Verletzungen / Erkrankungen besteht eine Absicherung über die
    Feuerwehr-Unfallkasse. Auch beim direkten Weg zum und vom Einsatzort besteht ein
    Versicherungsschutz

  • Mitspracherecht innerhalb der Wehr zur Wahl von Ortswehrführer, Gruppenführer

  • Anspruch auf unentgeltliche Dienst- und Schutzausrüstung

  • Anspruch auf Ersatzleistungen für Beschädigungen an privaten Kleidungsstücken und sonstigen Gegenständen

  • Verdienstausfallerstattung

  • Freiwilliger Ein- und Austritt

 

Daneben entstehen aber auch gleichzeitig mit dem Eintritt Verpflichtungen, die erfüllt werden müssen:

 
  • Regelmäßige Teilnahme am Dienst

  • Bei Alarmierung am Feuerwehrhaus einfinden

  • Kameradschaftliches Verhalten zeigen

  • Lernbereitschaft zeigen

 



Die Ausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr findet in der eigenen Feuerwehr und in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Preetz statt. Die Kosten der Ausbildung trägt die Gemeinde. In der Regel werden die Lehrgänge abends und an den Wochenenden durchgeführt. Das erworbene Wissen wird dann in den regelmäßigen Übungsdiensten in der eigenen Feuerwehr gefestigt und vertieft.


Jedes Feuerwehrmitglied muss erfolgreich an einem Grundlehrgang teilgenommen haben und mind. 2 Jahre in der Feuerwehr tätig gewesen sein, um weitere Lehrgänge besuchen zu können (z. B. Atemschutzgeräteträgerlehrgang, Sprechfunkerlehrgang, Maschinistenlehrgang, Truppführerlehrgang, Gruppenführerlehrgang usw.)

Neben den Einsatzabteilungen gibt es eine Jugendfeuerwehr. Es können Jugendliche (Mädchen und Jungen) ab 10 Jahren aufgenommen werden. Hier werden die Jüngsten auf den Feuerwehrdienst in der Einsatzabteilung vorbereitet. Zahlreiche Veranstaltungen, Wettkämpfe, Zeltlager und Dienstabende sorgen für eine interessante und abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung. Ansprechpartner für die Jugendfeuerwehr ist der Jugendfeuerwehrwart


Soweit Sie Interesse an der Mitarbeit in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Heikendorf haben, wenden Sie sich bitte an einen der Ortswehrführer oder an den Gemeindewehrführer.


Als letzte Möglichkeit gibt es noch die sog. "passive Mitgliedschaft". Das heißt, dass Sie die Feuerwehr durch Zahlung von einem jährlichen Mitgliedsbeitrag unterstützen. Weitere Pflichten gibt es nicht. Die passive Mitgliedschaft ist für Bürger gedacht, die wenig Zeit haben, um am aktiven Geschehen teilzuhaben, aber trotzdem die Feuerwehr unterstützen wollen. Bei Interesse können Sie sich die Beitrittserklärung einer Ortswehr herunterladen und ausfüllen:

Beitrittserklärung Ortswehr Altheikendorf


Beitrittserklärung Ortswehr Neuheikendorf
 

Zum Seitenanfang