IMG 20180512 WA0009


Das unsere Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr nicht nur Löschen-Schützen-Retten und Bergen können, haben sie am letzten Sonnabend bewiesen. Die "Kochgruppe" der Ortswehr Altheikendorf zauberte eine Paella aus der Pfanne auf die Teller der anwesenden Kameradinnen und Kameraden, die das spanische Reisgericht mit Meeresfrüchten sichtlich genoßen haben.

Normalerweise bereitet die "Kochgruppe" einfache und schnellere Gerichte zu, damit bei langanhaltenden Einsätzen mit einer Einsatzdauer von ca. sieben, acht Stunden oder länger, die Einsatzkräfte mit Verpflegung versorgt werden. Dazu werden im Haus der Sicherheit umfangreiche Kochuntensilien vorgehalten. Von Gaskochern über Gasgrill bis hin zu großen Kochtöpfen und Thermobehältern steht ein gutes Sortiment zur Verfügung. Auch die Jugendfeuerwehr greift darauf zurück, um sich während der jährlichen Sommerfreizeit im Zeltlager selbst zu verpflegen.

Damit die "Kochgruppe" in Übung bleibt und alle Geräte auf Funktion getestet werden, findet abundzu mal ein besonderes Essen statt. Und das ist den Kameraden mit der Paella eindeutig gelungen.

 

 

(jb)