IMG 20190506 WA0002

 

Anstatt wie gewohnt Pflegearbeiten an den Fahrzeugen oder im Haus der Sicherheit durchzuführen, entschlossen sich einige Mitglieder der Ortswehr Altheikendorf einen Zaun an der Einfahrt vom Grasweg aufzustellen. Vor den Anbauarbeiten am Haus der Sicherheit gegen Ende 2017 demontierten wir den Zaun und lagerten die Elemente ein.  

Auch wenn der Zaun unser eigentliches Problem nicht verhindert, wertet er doch die Einfahrt optisch auf. Leider kommt es trotz Verbotsschilder immer wieder vor, dass PKW Fahrer den Parkplatz als Abkürzung verwenden, um schnell vom Grasweg in den Neuheikendorfer Weg (oder umgekehrt) zu kommen. Genauso kürzen Spaziergänger und Radfahrer über das Grundstück ab. Im Falle eines Einsatzes könnte dadurch eine gefährliche Situation entstehen, wenn die Angehörigen der Feuerwehr schnell einparken wollen, um den Bürgerinnen und Bürgern zu Hilfe zu eilen und dann PKW´s, Radfahrer und Spaziergänger den Parkplatz überqueren. 

Wir bitten Fußgänger und Radfahrer, auch im eigenen Interesse, den sicheren Weg über die Ampel am Grasweg zu nehmen und die PKW Fahrer die Straße zu befahren, anstatt den Parkplatz zu kreuzen.

 

 

 

(jb)