rueckkehr2019

 


Nach einer langen Rückreise mit etwas Stau kam die Jugendfeuerwehr am heutigen Samstagabend am Haus der Sicherheit an. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Eltern wurden auch schon die Koffer entladen und bei einem kleinen Snack klang der Abend für die Jugendlichen, Eltern und Betreuer langsam aus. Erschöpft ging es dann auf den Weg ins eigene Bett (wahrscheinlich keine Luftmatratze 😀).

 

 

 

 

 

 

(jb)