Stellen Sie sich vor, Sie brauchen dringend Hilfe, wählen die Notrufnummer 112,  ..... und niemand kommt.

Unmöglich werden Sie jetzt denken? Bei unseren gut strukturierten Feuerwehr-, Polizei- und Rettungsdiensteinheiten ist dieser Gedanke eigentlich auch gerechtfertigt.

Aber was, wenn diese Einheiten zu spät kommen?

So welche Situationen passieren täglich in Deutschland. Auch in Heikendorf kommt es öfters vor, dass der Rettungsdienst wertvolle Minuten mit dem Suchen der Einsatzstelle verbringt.

 

Insbesondere in einigen Straßen in Heikendorf; beispielhaft wird der Wiesenkamp genannt. Wer die Straße Wiesenkamp kennt, weiß das mehrere Stich- und Seitenstraßen von der eigentlichen Straße aus abgehen und den gleichen Straßennamen tragen. Durch diese Struktur ist das System der Durchnummerierung der Grundstücke bzw. Häuser selbst für Ortsansässige nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Verbunden mit falsch angebrachten Hausnummern wird das Ganze selbst tagsüber zum Suchspiel.

Und jetzt stellen Sie sich vor, dass es nachts ist. In der Dunkelheit ist es für die Einsatzkräfte oft schwierig, den Einsatzort zu finden. Die Feuerwehr ist meist ortskundig, kann aber auch nicht jeden Winkel des Ortsgebietes kennen. Aber Polizei und Rettungsdienst kommen unter Umständen aus Kiel oder Plön und kennen sich hier wenig aus.

Es gibt heute selbst in Großstädten leider noch zu viele Häuser ohne Haunummern geschweige denn mit beleuchteten Hausnummern. In anderen Ländern ist das Anbringen von beleuchteten Hausnummern sogar per Gesetz vorgeschrieben.

 

Es gibt zahllose Ausführungen von Hausnummerbeleuchtung:

• Leuchten mit aufgeklebten Nummern

• Beleuchtungseinheiten für vorhandene Hausnummern

• Komplette Einheiten (Beleuchtung und Haunummertafel)

 

Auch bei der Art der Beleuchtung haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

• Normale Lampe am Stromnetz

• Leuchtdioden über Akku und Solarzelle (keine Verdrahtung notwendig)

• Leuchtdioden über Netzadapter

 

Vor allem Leuchtdioden haben gegenüber herkömmlichen Lichtquellen viele Vorteile:

• Kleine Baugröße

• Hohe Lichtausbeute

• Geringe Stromaufnahme

• Lange Lebensdauer

 

Jeder Baumarkt hat ein breites Sortiment von verschiedenen beleuchteten Hausnummern im Angebot.

!!! Denken Sie immer daran:  "Jeder kann selbst etwas zu seiner Sicherheit beitragen"  !!!
 

Zum Abschluss ein Auszug aus der Satzung über Straßenschilder und Grundstücksnummern in der Gemeinde Heikendorf

§ 2
Grundstücksnummern

(2)
Die Grundstücksnummern müssen aus arabischen Zahlen bestehen und deutlich lesbar sein. Sie sollen eine Mindesthöhe von 8,5 cm haben. Die Anbringung von beleuchteten Grundstücksnummern wird empfohlen.

(3)
a) Die Grundstücksnummern müssen von der Erschließungsstraße aus jederzeit einwandfrei und durch jedermann gut lesbar sein. Die Sichtbarkeit bzw. Erkennbarkeit von der Straße aus darf nicht durch Bäume, Sträucher oder sonstige Umstände / Hindernisse beeinträchtigt werden.

b) Die Grundstücksnummern sind neben oder über dem Hauseingang anzubringen.

c) Bei Häusern mit Seiteneingang sind sie an der Hausecke neben der Grundstückszufahrt parallel zur Straße anzubringen.

d) Bei Reihen- oder Mehrfamilienhäusern mit mehreren Hauseingängen ist jeder Hauseingang mit einem Nummernschild zu versehen. Außerdem ist auf der Hausseite, die der Straße zugekehrt ist, ein entsprechendes Schild mit allen Grundstücksnummern der Hauseingänge anzubringen.

(4)
Liegen Gebäude auf einem Grundstück, das nicht direkt an eine Straße grenzt (Hinterlieger) oder ist die am Gebäude angebrachte Grundstücksnummer von der Straße aus nicht sichtbar, so ist außer an dem Gebäude selbst auch neben dem Zugang zu dem Grundstück eine Grundstücksnummer anzubringen. Das gleiche gilt für unbebaute Grundstücke, wenn die Gemeinde im Einzelfall fordert, diese mit Grundstücksnummern zu versehen.



Quellen:
- FF Kell am See
- Satzung
über Straßenschilder und Grundstücksnummern in der Gemeinde Heikendorf
(jb)