Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

kreuz
Am 24.07.2017 verstarb unser Ehrenmitglied und Hauptbrandmeister (2 Sterne) Herbert Noack im Alter von 91 Jahren.

Herbert war 1947 in die Ortswehr Altheikendorf eingetreten. In seiner aktiven Zeit war er unter anderem als Gruppenführer und Ortswehrführer tätig, wobei er letzteres Amt von 1968 bis 1987 geführt hatte. In seiner fast 20-jährigen Tätigkeit als Ortswehrführer hat Herbert federführend die Gründung der Jugendfeuerwehr Heikendorf im Jahr 1970 vorangetrieben. Neben vielen Auszeichnungen und Ehrungen erhielt er unter anderem für seine Verdienste das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Gold und die Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr. Im Oktober des Jahres 2000 war er als Gründungsmitglied bei der Gründung des Fördervereins der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. dabei. Selbst als Herbert 1992 in die Ehrenabteilung wechselte, war er noch vier Jahre als Kreispressewart beim Kreisfeuerwehrverband Plön tätig. Bis ins hohe Alter ließ er es sich nicht nehmen, "seine" Jugendfeuerwehr ins jährlich stattfindene Zeltlager zu begleiten.
Herbert war insgesamt über 70 Jahre Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, 2. August 2017 um 13:00 Uhr in der ev. Kirche in Heikendorf statt.

(jb)

 

technischeHilfe150717
Einige Kameraden unserer Ortswehr Neuheikendorf und der Freiwilligen Feuerwehr Molfsee besuchten gemeinsam einen Lehrgang zum Thema Rettungstechniken der neuesten Fahrzeug Generation in Tübingen. Der Ausbilder von RTC (Rescue-Training-Center) Andrè Weiss zeigte die richtigen Vorgehensweisen , Kniffe und Tricks.

(jb)

ff historisch
Wir haben ein Foto zugesendet bekommen. Wer kann dazu was sagen? Personen, Uniformen, Gebäude ? Es handelt sich wahrscheinlich um die Ortswehr Altheikendorf. Aufnahmedatum zwischen 1930 und 1940.

Info bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(jb)

weihnachtsmarkt titel
Am 25. November 2017 veranstaltet der Förderverein der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. den mittlerweile 20. Weihnachtsmarkt in der Mehrzweckhalle und in der Grund- und Gemeinschaftsschule. Von 10 bis 18 Uhr sind die Verkaufsstände geöffnet und bieten den kleinen und großen Besuchern aus der gesamten Region Kulinarisches und Weihnachtliches an. Hauptsächlich werden Bastel- und Kunstgewerbestände gesucht, aber auch andere schöne weihnachtliche Ideen sind willkommen.

 

RIMG0038 42

 

Am Sonnabend, den 01. Juli, überschlug sich ein PKW in der Auffahrt Heikendorf-Süd zur Bundesstraße 502, dabei verletzte sich eine Person.

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang