Blog

{

Einsatz #2021-50

v

Verfasst von Jan Benk

Veröffentlicht am 25. Juli 2021

EinsatzstichwortTH K
EinsatzbeschreibungTechn. Hilfe – Fähre in Kaimauer
Einsatzdatum24.07.2021
Einsatzbeginn13:05 Uhr
Einsatzende15:00 Uhr
Eingesetzte KräfteELW, LF 20, LF 10, MTW

Am Samstagmittag verunfallte ein Fahrgastschiff am Fähranleger im Heikendorfer Ortsteil Möltenort.

Um 13:05 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Altheikendorf sowie der Rettungsdienst alarmiert. Die ersten Kräften trafen zügig an der Einsatzstelle ein und sichteten die Verletzten. Das Schiff lag sicher vertäut am Anleger, ein Wassereinbruch konnte nicht festgestellt werden. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei Erstversorgung, Betreuung und Transport der Patienten. Zur Betreuung der Verletzten konnte kurzfristig ein Hotel in Hafennähe genutzt werden.

Es verletzten sich neun Personen, drei wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert. Alle Verletzten wurden als “leichtverletzt” klassifiziert. Um 15.00 Uhr war der Einsatz beendet.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Im Einsatz waren:

  • die Freiwillige Feuerwehr Altheikendorf mit 4 Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften (7 Einsatzkräfte waren in Bereitschaft).
  • der Rettungsdienst mit 4 Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug und dem Organisatorischen Leiter: 11 Einsatzkräfte.
  • die Schnelleinsatzgruppe vom ASB mit 2 Fahrzeugen und 8 Einsatzkräften.
  • die Wasserschutzpolizei mit einem Boot, einem Funkstreifenwagen und 4 Beamten
  • die Polizei mit 2 Funkstreifenwagen und 4 Beamten.